Trainerinterview zum Heimspiel gegen Burgen am Freitag, 17.03., 19.30 Uhr

Glückwunsch zu den letzten beiden Siegen! Waren sie aus deiner Sicht verdient?

Gegen Laufeld vor zwei Wochen hier in Zell haben wir in der zweiten Hälfte gewackelt, da hätte durchaus der Ausgleich fallen können...

Read More

Interview zum ersten Heimspiel 2017 am Sonntag, 05.03. 14.30 Uhr mit Trainer Özgür Akin

Wie ist aus deiner Sicht die Wintervorbereitung gelaufen?

Ich denke, dass das bis zur Kappensitzung in Bullay wirklich sehr positiv war. Die Mannschaft hat trotz des häufig schlechten Wetters gut mitgezogen. Leider schafften wir es nicht, im ersten Punktspiel in Thalfang die starken zuvor gezeigten Leistungen zu bestätigen, so dass das Unentschieden trotz des späten Ausgleichs für den Gegner nicht unverdient war. In den drei Vorbereitungsspielen gegen Kröv, Cochem und Bremm haben wir für meine Begriffe besseren Fußball gezeigt, davon zwei Spiele, auch das gegen Bezirksligist Kröv, gewonnen. Das Spiel gegen Cochem haben wir aufgrund der vielen Wechsel in der zweiten Hälfte nach Führung verloren. Leider war es dann beim Nachholspiel in Thalfang so, dass wir nicht die gleiche Motivation auf den Platz bringen konnten wie gegen die prestigeträchtigen oben genannten Gegner. Da muss ich natürlich ansetzen. Jedoch erkennt man an dieser Tatsache aber auch das vorhandene Potential. Leider kam noch als negativer Umstand wie schon angedeutet dazu, dass die Kappensitzung in Bullay am Tag davor stattfand. Dies mussten wir natürlich intern ansprechen.

Read More

Interview zum Spiel in Zell am 4.12.16 gegen Hetzerath

Seit dem letzten Heimspiel haben wir zwei klare Niederlagen kassiert. Wie schätzt du die Situation ein?

Vor allem das 1:9 in Wittlich war ein ganz bitterer Tag für die SG Zell-Bullay/Alf und vor allem auch für mich...

Read More

Interview mit Özgür Akin zum Heimspiel in Zell am 13.11.16

In Rivenich konnte nach neuerlichem Rückstand wieder ein enorm wichtiger Sieg errungen werden. Was hat dieses Mal besser funktioniert als in den beiden Spielen zuvor?

Mir schwante auch hier nichts Gutes, schließlich haben wir erneut nach wenigen Minuten einen Gegentreffer kassiert...

Read More

Interview mit Özgür Akin zum Heimspiel am 30.10.16

Schildere bitte deine Eindrücke vom 1:4 in Gonzerath.

Leider muss ich bekennen, dass ich immer noch angefressen bin. Wir haben eigentlich gut gespielt, nur in den entscheidenden Momenten total versagt...

Read More

Interview mit dem Trainer zum Spiel in Bullay am 16.10.16

Am letzten Sonntag gab es eine schmerzhafte Klatsche gegen Niederemmel. Was waren deiner Meinung die Gründe dafür?

Irgendwie schien unserer Mannschaft die zweiwöchige Spielpause nicht gutgetan zu haben...

Read More

Interview zum Spiel in Bullay am Sonntag, 25.09.16

Vier Punkte sind seit dem letzten Interview dazugekommen. Wie kam es dazu?

Am Herbstfestsonntag hatte ich so meine Bedenken wegen einer eventuell ungebührlichen Vorbereitung einiger Akteure. Aber meine Jungs haben meine Bedenken sehr schnell zerstreut...

Read More

Interview zum Heimspiel in Zell am 11.09.16

Kurz vor dem Pokalspiel in Gladbach sprachen wir mit Özgür Akin.

Woran machst du den guten Saisonstart der ersten Mannschaft fest?

Natürlich haben wir es mit einer schwächeren Liga als der Bezirksliga zu tun. Allerdings spielen auch hier viele Spieler, die überkreislich aktiv sein könnten...

Read More

Erstes Heimspiel in Bullay am 28.08.2016

Wir sprachen mit Trainer Özgür Akin über die neue Situation der A-Klasse und die Zukunft der SG Zell-Bullay/Alf.

Mit dem 1:0 in Hetzerath im ersten Kreisliga-Spiel seit vielen Jahren startete die Saison verheißungsvoll. Wie bewertest du den Auftakt?

Zu Beginn war recht viel Nervosität im Spiel, ...

Read More

C 1 – Junioren – Wollny überragend

JSG Stahl – JSG Zell/Bullay/Bremm  2:1

Bezirksliga West

 „Die verflixten vier Minuten zwischen der 54. und 58. Spielminute haben letztlich das Spiel entschieden. Mit dem Spiel meiner Mannschaft kann ich dennoch zufrieden sein, vor allen Dingen in den ersten 35 Minuten...

Read More