Zell: Boos bleibt, Mehring II wartet

Zell. Als klarer Favorit fährt die SG Zell/Bullay/Alf am Karsamstag (17.30 Uhr) zum Tabellenschlusslicht der Fußball-Bezirksliga West SV Mehring II. Doch Vorsicht ist geboten, denn die Rheinlandliga-Reserve hat es zuletzt sogar dem Spitzenreiter Irsch schwer gemacht und folglich ist das auch gegen den Vierten möglich.

Zells Trainer Özgür Akin hatte die Woche mit Irschs Trainer Peter Schuh gesprochen und sich nochmals über Mehring II informiert. „Er hat gesagt, dass sie sich richtig schwer getan haben und erst am Schluss die Partie entschieden haben, als bei Mehring die Kraft etwas nachgelassen hat“, sagt Akin, „es ist ein gefährliches Spiel, wir dürfen sie nicht auf die leichte Schulter nehmen, auch wenn sie schon praktisch abgestiegen sind.“ Zumal der Sportliche Leiter des SVM, Volker Weich, nach den Trainerturbulenzen nach dem Winter dort nun das Sagen hat und auch selbst auf dem Platz steht. „Sie fallen bestimmt nicht auseinander, dafür sorgt er“, weiß Akin. Zell fällt übrigens auch nicht auseinander, ganz im Gegenteil: Die Weichen für die kommende Spielzeit werden Stück für Stück gestellt. Das obliegt in erster Linie dem Sportlichen Leiter Mehmet Akin, der verkünden kann, dass der beste Torjäger der Moselaner auch kommende Saison die Schuhe für die SG schnüren wird. „Markus Boos hat verlängert, an ihm waren schon zwei, drei andere Klubs dran“, sagt Mehmet Akin. Das verwundert nicht, denn wer 20 Tore schießt, weckt Interesse. „Er ist voll eingeschlagen und fühlt sich wohl hier“, sagt Mehmet Akin über den ehemaligen Emmelshausener. Generell sagt der Sportliche Leiter: „Die Gespräche laufen gut, auch mit möglichen Neuen. Der eine oder andere wird vielleicht gehen oder kürzer treten, aber drei, vier neue wollen wir dazuholen.“ Wer das sein wird, darüber hüllen sich die Zeller Verantwortlichen noch in Schweigen.

Für das Spiel in Mehring gibt es allerdings Namen: Fabian Köhler und Jürgen Iancu stoßen wieder zum Kader, damit hat Özgür Akin die freie Auswahl.

Copyright © Rhein-Zeitung 2014